Die Hölle von T

13. November 2017. Kennt ihr - und das meine ich heute keineswegs sarkastisch, sondern durchaus anerkennend - diese ambitionierten Hobbyläufer? Die, die sich vornehmen, zu laufen und es dann auch immer tun? Egal, was kommt und geht, ob's stürmt, ob's schneit? Gut. So einer bin ich nicht. Ich bin eher Typ "stümperhafter Gelegenheitsläufer", bei dem ...

Musical Night: Ein Exposé in Superlativen

Musical Night im Bergtheater. Knapp vier Wochen nach DSDS zeigt die Musikkurve wieder steil nach oben. Kaufmännisch betrachtet ein Volltreffer, gibt ja immerhin 21 Musicals zu einem Preis. Noch dazu an einem Termin, einem Ort – logistisch quasi unschlagbar. Wie faszinierend der Berg (und damit meine ich speziell das Bergtheater) ist, habe ich ja schon ...

DSDS in Thale: Guten Abend, Laborratten!

Stell' dir vor, es ist DSDS und keiner hört hin. Zumindest die Chartplatzierung des Siegertitels - übrigens erstmals ein Cover, darüber hinaus nicht das allerschlimmste und noch dazu eines großartigen Songs - gibt mir Recht. Eben noch kannte ich zumindest Alexander Klaws und Daniel Küblböck oder Mehrzad und Menowin (man könnte meinen, an den Nachnamen ...

Johannes Oerding im Land der Thalesen

Ich bei nem Konzert von Johannes Oerding. Alles brennt. Bei diesem Gedanken auch in meinem Kopf. Das Süddeutsche Zeitung Magazin könnte ne tolle "Gefühlte Wahrheit" daraus machen, wie unwahrscheinlich das ist. Tjoar, hat sich so ergeben - die Mitteldeutsche Zeitung hat gefragt, ob ich drüber schreiben möchte und da gabs gleich mehrere Gründe, Ja zu ...