DSDS in Thale: Guten Abend, Laborratten!

Stell' dir vor, es ist DSDS und keiner hört hin. Zumindest die Chartplatzierung des Siegertitels - übrigens erstmals ein Cover, darüber hinaus nicht das allerschlimmste und noch dazu eines großartigen Songs - gibt mir Recht. Eben noch kannte ich zumindest Alexander Klaws und Daniel Küblböck oder Mehrzad und Menowin (man könnte meinen, an den Nachnamen ...

Johannes Oerding im Land der Thalesen

Ich bei nem Konzert von Johannes Oerding. Alles brennt. Bei diesem Gedanken auch in meinem Kopf. Das Süddeutsche Zeitung Magazin könnte ne tolle "Gefühlte Wahrheit" daraus machen, wie unwahrscheinlich das ist. Tjoar, hat sich so ergeben - die Mitteldeutsche Zeitung hat gefragt, ob ich drüber schreiben möchte und da gabs gleich mehrere Gründe, Ja zu ...

Beach Boys: Von der Brillianz gealterter Überbands

Bestandteil jedes mittelklassigen Musikverrisses: Ablästern über Bands, die mal die Welt verändert haben - vor etwa 285 Jahren. Ist der Zenit erst überschritten, veröffentlichen sich die Best of-Platten recht ungeniert. Ist bei den Beach Boys nicht so dolle anders - da sind seit 1966 auch fast drei Dutzend Compilations zusammengekommen. Kann man ja mal machen. ...

Der alte Mann und das Publikum

Seit Monaten hat Bob Dylan von Braunschweigs Lit­faß­säu­len auf mich herabgeschaut. Nicht herablassend. Eher einladend. Schließlich gastiert er am 15. Oktober 2015 in der hiesigen VW-Halle, stand da auf den Plakaten. Und man weiß ja nie, wie lang es solche Gelegenheiten noch gibt (sorry, Bob - 74 ist nicht das neue 20). Die schnelle eventim-Recherche ...