Dublin to go

Obgleich ich‘s mit Flugzeugen nicht so habe, hab‘ ich mich kürzlich mal wieder in die Lüfte geschwungen. Mit geschwungen meine ich, ich hab‘ meinen Körper in den Sitz gedrückt und gehofft, dass der Start – die Achillesferse all meiner Flugreisen – schnell geschafft ist. Noch auf festem Boden einzuschlafen klappt natürlich, egal, wie übermüdet ich ...